Firma

THIELMANN UCON GmbH

Kontakt / Bewerbung

THIELMANN UCON GmbH
Herr Michael Steuerwald
Gustav-Rivinius-Platz 2
D-77756 Hausach
Telefon: +49 (0)7831/77-0
Telefax: +49 (0)7831/77-209
E-Mail: michael.steuerwald@thielmann.com


Standort/e des Unternehmens

THIELMANN UCON GmbH
Gustav-Rivinius-Platz 2
77756 Hausach


Allgemeine Infos

Geschichte

1740 wurde der Grundstein für die heutige THIELMANN UCON GmbH gelegt und ein Hammerwerk gegründet. Durch den Bau der Schwarzwaldbahn 1866 hat die Industrialisierung und der Aufschwung auch Hausach erreicht.

Mit der Einrichtung eines hochmodernen von Turbinen getriebenen Blechwalzwerkes hielt im Jahre 1888 das in Hausach Einzug, was man heute Umformtechnik nennt.

1950, zu Beginn der deutschen Wirtschaftswunderzeit, erkannte man den Bedarf an Heizöltanks, was dem Unternehmen zusätzlichen Aufschwung bescherte. Die Containerfabrik war geboren.

10 Jahre später, 1960, begann die Serienproduktion.

Seit 1998/1999 trägt das Unternehmen den Namen UCON und ist weltweit zum führenden Spezialisten für Container und Containersysteme aus Edelstahl gewachsen.


Was produziert die THIELMANN UCON GmbH?

Die THIELMANN UCON GmbH ist Marktführer für Container- und Containersysteme aus Edelstahl und Stahl. Es werden Verpackungsmittel / Container für die chemisch-pharmazeutische Lebensmittelindustrie zum Transport, zur Lagerung, zum Mischen, Dosieren oder Abfüllen von Flüssigkeiten oder Schüttgütern produziert.

Hier einige Beispiele:

- Behälter zum Transport und Lagerung von Flüssigkeiten wie Farbe
- Behälter für Schüttgüter wie Tabletten
- Gefahrgutbehälter
- Druckbehälter
- Beheizbare oder kühlbare Container und Behälter


Onlinebewerbung

Dich interessiert eine Ausbildung oder ein Praktikum bei der THIELMANN UCON GmbH?
ich-willz - dann bewirb dich jetzt!

THIELMANN UCON GmbH - Bewerbungsformular


Mitarbeiterzahl

190 Mitarbeiter am Standort in Hausach


Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung bei der THIELMANN UCON GmbH ist sehr praktisch orientiert. Die Auszubildenden werden in den Produktionsablauf eingebunden und durchlaufen während der Ausbildungszeit im Betrieb alle Abteilungen.

Die schulische Ausbildung findet in den Berufsschulen in Wolfach und Offenburg statt.


Besonderheiten:

Auszubildende haben die Möglichkeit im Betrieb an einem Schweißlehrgang teilzunehmen und eine offiziell anerkannte Schweißerprüfung abzulegen.

Zudem hat jeder Azubi die Möglichkeit CNC-Kenntnisse zu erwerben, auch wenn dies kein Bestandteil der Ausbildung ist.


Praktikum

Im Rahmen eines Schülerpraktikums oder freiwilligem Praktikum in den Ferien habt ihr die Gelegenheit das Unternehmen kennenzulernen und verschiedenen Tätigkeiten auszuprobieren.



zurück

zurück zur Firmenübersicht




Ausbildungs-Berufe: Anlagenmechaniker/-in, Bürokaufmann/-frau, Energie- und Anlagenelektroniker/-in, Elektroniker/-in für BetriebstechnikFachinformatiker/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft für Metalltechnik, Feinwerkmechaniker/-in, Fertigungsmechaniker/-in, Gießereimechaniker/-in, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Holzmechaniker/-in, Industriekaufmann/ -frau, Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen, Industriekeramiker/in, Industriemechaniker/-in, Konstruktionsmechaniker/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Mechatroniker/-in, Metallbauer/-in, Medientechnologe/-technologin, Oberflächenbeschichter/-in, Packmitteltechnologe/-technologin, Schneidwerkzeugmechaniker/-in, Schreiner/in, Stanz und Umformmechaniker/in, Technischer Produktdesigner/-in, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik, Werkstoffprüfer/-in Werkzeugmechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in

Studiengänge: Bachelor of Arts DHBW - Consulting & Controlling, Bachelor of Arts DHBW - Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Arts BWL - Industrie, Bachelor of Arts DHBW - Internationale Business Administration, Bachelor of Arts DHBW - Demografie- und Personalmanagement, Bachelor of Arts DHBW - Warenwirtschaft und Logistik, Bachelor of Arts DHBW - Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering DHBW - Fachrichtung Maschinenbau, Bachelor of Engineering DHBW - Fachrichtung Kunststofftechnik, Bachelor of Sciene DHBW - angewandte Informatik, Bachelor of Sciene DHBW - Onlinemedien, Bachelor of Sciene DHBW - Unternehmenskommunikation und Journalismus

Firmen:
Benz, Ditter Plastic, Duravit AG, Hansgrohe, Neumayer Tekfor, Protec, Prototyp-Werke, Schondelmaier Presswerk, Knauer, Metaldyne, BBS, Ucon, Moser

Schulen: Werkreal- und Realschule Gengenbach, Schulzentrum Ritter-von-Buß, Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum, Heinrich-König-Schule, Wilhelm-Hausenstein-Schule, Graf-Heinrich-Schule, Realschule Wolfach, Brandenkopfschule Oberharmersbach, Gymnasium Gengenbach, Kaufmännische Schulen Hausach, Brandenkopfschule Oberharmersbach, Werkrealschule und Realschule Oberes Kinzigtal

 

Talent Check
Bewerbungs Tipps
Girlz Only
Landkarte
Kontakt
Impressum
Sitemap